Familienstellen n. Bert Hellinger


Familienstellen ist eine tiefgreifende, heilende Methode, welche sich mit dem kollektiven Familiensystem der Familienseele und mit den Ahnenkräfte befasst und lösend eingreift. Jedes Familienmitglied ist in das Familiensystem eingebunden. Über das Unterbewusstsein und von Geburt an tragen wir die wirkenden Kräfte des Systems mit.

 

Es besteht zwischen den einzelnen Mitgliedern eine tiefe Verbindung und aus Liebe zu unseren Eltern oder Ahnen übernehmen wir in unserer Kindheit, Verhaltensmuster, Leid und Krankheit. Es ist eine solidarische Verhaltensweise, die aus Liebe zu den Familienmitgliedern geschieht.

 

Familienschicksale wirken auf alle Mitglieder im System. Man kann sich nicht einfach so ohne weiteres ausklinken. Nur weil man z.B. den Kontakt zur Ursprungsfamilie abbricht, heisst das noch lange nicht, das sie auf uns keinen Einfluss mehr hat oder dass wir ungebunden, frei und ohne Verstrickung leben.

 

Die Wirkungen liegen im Verborgenen und die Auswirkungen sind im Sichtbaren. Wenn z.B. in der Vergangenheit etwas sehr Schweres, Schlimmes passiert ist, ein Unrecht gegenüber einem Familienmitglied vorliegt (z.B. Ausschluss aus der Familie oder anderes), hat dies eine Folgewirkung auf die nachfolgenden 7 Generationen.

 

Das Familiengewissen drängt nach Ausgleich , Gerechtigkeit, Heilung der Seele so dass die Liebe wieder frei fliessen kann.

 

Je nach Veranlagungen, welche wir bei der Geburt mitbringen, in uns tragen oder durch verschiedene Erlebnisse, welche wir in unserer Kindheit erfahren, verbinden und verstricken wir uns aus Liebe unbewusst mit einzelnen Familienmitgliedern. Wir tragen und teilen ihr Leid und Schicksal, solange bis wir dessen gewahr werden, anerkennen und achten. Ignoranz und Verachtung führen zu weiterem Leiden in der Familie und überträgt sich auf die nächste Generation.

 

Solche unbewusste, sich negativ auswirkenden Felder werden aufgezeigt. In Einzelsitzungen erspüren wir sie durch das Aufstellen von Figuren oder in Seminaren über Seminarteilnehmern, welche für die einzelnen Familienmitglieder einstehen und deren Befindlichkeit körperlich und psychisch wahrnehmen.

Der Wunsch Heilung zu erfahren und die Offenheit gegenüber dessen was in der Familie wirkt, ermöglichen es uns die Kräfte zu spüren und tiefe Einsichten zu gewinnen. Durch Annahme, Anerkennung und Verzeihen werden auflösende Kräfte freigesetzt. Die Liebe kann wieder frei fliessen. Es geschieht endlich Heilung und Loslösung.

 

Eine Aufstellung ermöglicht der Ursprungsfamilie Heilung und den Nachkommen grosse psychische und physische Entlastung.

 

Zurück