Rentner und Betagte haben so einige Beschwerden, dass muss nicht sein.

Beschwerden können gelindert - Beweglichkeit gefördert werden.


Ich mache gerne auch Haus- und Heimbesuche.

Berührungen im Alter sind wohltuend. Es hilft den Körper zu spüren, sich wahrzunehmen.

Auch im Alter die Befindlichkeit fördern.
Auch im Alter die Befindlichkeit fördern.

Hierbei biete ich Unterstützung

  • Atembeschwerden
  • Verdauungsprobleme
  • Nieren-, Blasenschwächen
  • Bewegungseinschränkungen
  • Vergesslichkeit, Desorientierung
  • Schmerzen, Gelenke, Füsse
  • Schlafstörungen
  • Ängste, Stress

Wer den Körper gut spürt, ist standfester und ist sicherer im Laufen.

Beweglichkeit kann verbessert werden.
Beweglichkeit kann verbessert werden.

Ihr Wohl liegt mir besonders am Herzen

  • Stressabbau 
  • Energieaufbau
  • Steigerung der Beweglich-, Befindlichkeit
  • Sicherheit im Gehen
  • Bessere Orientierung
  • Tiefer schlafen
  • Innere Ruhe, etc.

Unfälle - Spitalaufenthalte - Operative Eingriffe sind ein grosser Stress für Betagte.

Nach Unfällen, Operationen, Med. Eingriffen
Nach Unfällen, Operationen, Med. Eingriffen

 

Dieser drückt sich oft durch Ängslichkeit, Steifheit, Unsicherheit aus

 

Der Eingriff hinterlässt Narben. Die Medikamente belasten die Organe. Das Liegen beeinträchtigt die Beweglichkeit und es kostet dem ganzen Körper sehr viel Kraft.

 

Eine Atem-, Körpertherapie entlastet alle Strukturen im Körper. Die Behandlungen haben auch eine ausleitende  Wirkung und lösen das für den Körper traumatische Erlebnis.

Mit kleinen Übungen spüren Betagte Ihren Körper wieder besser und werden dadurch in ihrem Sein wieder sicherer. 

 

Im Volksmund sagt man: " Ich spüre wieder den Boden unter den Füsssen."

 Zurück