Was mir wichtig ist


Mich interessiert der Mensch, sein Wesen, seine Eigenart, sein Dasein und sein Wohlergehen. Eine respektvolle, empathische und wohlwollende Behandlungsweise, sind das Fundament meiner therapeutischen Tätigkeiten. Lachen gehören dazu. Über sich Lachen zu können entspannt enorm.

 

Es ist mir deshalb sehr wichtig ein grosszügiges Zeitfenster für jede Einzelsitzung offen zu lassen, so dass genügend Raum und Zeit für jeden Behandlungsgrund vorhanden ist. Erfahrungsgemäß ist der so abfallende Zeitdruck sehr hilfreich für den Heilungsprozess und das neue Wohlbefinden. Dieser Raum ist ein ausgleichender Faktor zum heutigen kurzfristigen, stressigen und allgegenwärtigen Zeitdruck. Die Klienten wissen es zu schätzen. Sie können loslassen, sich neu erfahren und Ihre Leucht-, Kraftquelle auftanken und mit neuer Präsens und Energie den Alltag meistern.

 

In diesem Sinne, heisse ich alle herzlich willkommen im Raum der Quelle zur Leuchtkraft.

 

Ausbildungen

Diplome / Zertifizierungen

1991 Fussreflexzonenmassage

1992 Konditions- und Sportmassage

1997 Ganzheitliche Atemtherapie IKP

2006 Pilates Essentials

2010 Ortho-Bionomy® (Seit 1997 praktizierend)

2014 Practitioner of Russian Healing Techniques

2014 Myofascial Release

2017 Viszerale Therapie (Organbehandlung, -massage)

 

Weiter Fortbildungen

Traumaauflösung, Familienstellen n. Bert Hellinger, Gestaltarbeit n. Pearls, Arbeiten m. Symbolen,

Russische Heilmethoden, Biofeldanalysen,  Informationsmedizin, Energiearbeiten, etc.

Jahrelange Erfahrung in Autogenem Training mit Dr. Hermann Schmidhauser, Psychologe, Spreitenbach

 

Qualitätssicherung und Krankenkassen-Anerkennung seit 1997

Mitglied IG IKP-Therapeutenverband

 

Sprachen:    Deutsch, Französisch, Englisch

 

Startseite