Atem-, Körpertherapien - Fussreflexzonenmassage - Energiearbeiten - Kurse

Mein Sein


Neben meiner selbständigen Tätigkeit als Atem- und Körpertherapeuten arbeite ich teilzeitig auch als Pflegehelferin in der Spitex. Ich liebe die Begegnungen mit Menschen und mit der Natur. Jede Begegnung ist für mich ein Geschenk, berührt mein Herz, lässt mich innerlich wachsen, erweitert meinen Geist und mein Sein.

 

Die Lebenskraft, Schöpferkraft, unsere Quelle, unser Odem, die grosse Stille, wie auch immer man unsere Lebenskraft nennen mag, sie fasziniert mich in ihrer unendlichen Vielfältigkeit, Grösse und Schönheit. Diese Kraft immer wieder neu zu entdecken und zu erspüren ist meine Passion.

 

Wir sind ein schöpferischer Ausdruck in dieser materiellen Welt, so wie sämtliche Pflanzen, Tiere und die Erde selbst. 

So wie der Wassertropf ein Teil des Meeres und zugleich das Meer ist, sind auch wir Teil der Quelle und zugleich die Quelle selbst. Wird unser Körper nicht mehr von dieser Lebendigkeit belebt und beatmet, erlöscht unsere Leuchten im Hier und Jetzt. Die Leuchtkraft fliesst in die grosse Quelle zurück der Körper fällt sozusagen von uns ab.

 

Durch ein unerwartetes Ereignis erhielt ich einen tiefen Einlblick und ein Gewahrwerden dieses Rückzuges in ein unbeschreiblich umhüllendes, liebendes Leuchten, in einen Lichtstrom in den ich eingebunden war und mich nur noch als ein Strömen wahrnahm, durchflutet von einem unglaublichen Frieden und einer Leichtigkeit und Glücksseligkeit. In diesem Sein wurde mir bewusst, dass unser wahres Sein nichts zu tun hatte, mit unserem Ego oder mit dem was wir  Leben nennen. 

Unser wirkliches Sein hat keinen Körper, keine Grenzen. Wir sind reines Licht, reines Bewusstsein und reine Information. In diesem Feld wird jeder Gedanke in  Lichtgeschwindigkeit ausgeführt. 

 

Diese Erfahrung und Einsicht hat mich tief berührt und verändert. In mir hat sich eine tiefe Ruhe verankert, welche von Äusserlichkeiten nicht antastbar ist. Ebenso weiss ich, dass unser Körper von uns abfällt, wenn die Zeit dafür reif ist, wir aber trotzdem weiter leben und universelle Wesen sind.

 

In unserem Körper ist diese Lichtkraft eine spürbare Lebendigkeit, eine ordnende, heilende Energie. die in uns, durch uns und aus uns wirkt. Mit Achtsamkeit und in Hingabe ist sie für jeden erfahrbar, zb. als kribbeln, strämen, Wärme etc. Unser Atem ist dabei eine verbindende Kraft.

Der Atem ist eingebunden in diese Lebendigkeit. Er ist Träger und Übermittler dieser reinen Energie. Ihn zu erspüren, zu beobachten, seinem Fluss zu folgen und gewahr zu werden, kann zu tiefer Genesung und zu einer Rückkoppelung an unser natürliches Gleichgewicht,  zu unserer Quelle und zu unserer inneren Freiheit und tiefen Stille führen.

 

Es ist ein Geschenk, dass mir die Atemtherapie schon vor Jahren zeitgleich mit der Ortho-Bionomy zugefallen ist. Mit meinem tiefen, lichtvollen Erlebnis wurde mir einen weiteren noch viel tieferen Aspekt der Atemtherapie und Ortho-Bionomy eröffnet. Die Tiefe dieser Methoden und deren Verbundenheit und Eingebundensein in die Lebensquelle ist in jeder Behandlung spürbar, erfahrbar und erfüllt mich immer wieder mit  tiefer Dankbarkeit und Demut.

 

Sehr gerne teile ich mit dir diese Offenbarung in einem Atemgespräch, welche dir dein eigenes Gewahrwerden und eine Innenschau ermöglicht.


Berufliche Lehrgänge

Diplome / Zertifizierungen

2017 Viszerale Therapie n. Prof. Dr. med. Ogulov (Organbehandlung, -massage) 

2014 Myofascial Release

2014 Practitioner of Russian Healing Techniques

2010 Ortho-Bionomy® 

2006 Pilates Essentials

1997 Ganzheitlich Integrative Atemtherapie IKP (Massage, Bewegung, -Therapie, -Kurse)

1992 Konditions- und Sportmassage

1992 Pflegehelferin SRK

1991 Fussreflexzonenmassage

 

Weitere Fortbildungen:

Traumaauflösung, Familienstellen n. Bert Hellinger, Gestaltarbeit n. Pearls, Arbeiten m. Symbolen,

Biofeldanalysen,  Informationsmedizin, Energiearbeiten.

Jahrelange Erfahrung in Autogenem Training mit Dr. Hermann Schmidhauser, Psychologe, Spreitenbach

 

Jährliche Weiterbildungen zur Qualitätssicherung und Krankenkassen-Anerkennung seit 1999

 

Mitglied Alumni IKP, Zürich

 

Sprachen:    Deutsch, Französisch, Englisch